Sfenj – Marokkanische Hefekringel

Sfenj – Marokkanische Hefekringel

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

250g Mehl
1/2 Päckchen Frische Hefe
200 ml Warmes Wassser
25g Zucker
1 Prise Salz
ca. 0,5 Liter Öl Ich habe Rapsöl benutzt
Features:
  • Frühstück
  • Snacks
  • 85
  • 4 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Sfenj sind marokkanische Hefekringel oder auch Donuts wenn man so will die sehr gerne zum Frühstück in Marokko gegessen werden. Man kann sie entweder pur, mit Zucker oder wie ich mit Honig essen. Aber natürlich kann man sie auch aufschneiden und mit Frischkäse oder ähnlichem beschmieren. Da sind euch natürlich keine Grenzen gesetzt 🙂

Ich habe Sfenj in Marokko gerne zum Frühstück gegessen. Dort gibt es Bäckereien wo man sie dann ganz frisch kaufen kann. Super lecker sag ich euch 🙂 Dieses Rezept werdet ihr auch auf der Seite von Kochfokus finden. Die liebe Gabi hat ein tolles Blog Event ins Leben gerufen “ Einmal kulinarisch um die ganze Welt“.

Schritte

1
Erledigt

Gib als erstes ein wenig von dem warmen Wasser zu der frischen Hefe und verrühre sie. Gib nun alle Zutaten zusammen in eine große Schüssel und verrühre alle Zutaten mit einem Löffel oder auch mit den Händen.

2
Erledigt

Lass den Teig nun zugedeckt bei einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen. Er sollte das doppelte Volumen angenommen haben.

3
Erledigt

Gib nun das Öl in einen Topf und erhitze es. Es sollte ca. 10 cm hoch sein.

4
Erledigt

Nimm dir eine Schüssel mit kaltem Wasser zur Hilfe wo du deine Hände immer eintunken kannst, damit der Teig nicht an den Händen kleben bleibt.

5
Erledigt

Nimm dir nun ein bisschen Teig und versuche eine Kugel zu formen und dann während du den Teig in das heiße Öl gleiten lässt ein Loch zu formen. Da der Teig ein bisschen flüssig ist wird das am Anfang vielleicht etwas schwer sein, aber mit ein bisschen Übung wird das schon :)

6
Erledigt

Lass die Sfenj dann von jeder Seite ein paar Sekunden im Öl frittieren. Sie sollten eine hellbraune Farbe angenommen haben.

7
Erledigt

Leg die fertigen Sfenj auf ein Küchentuch zum Abtropfen.

8
Erledigt

Du kannst die Sfenj jetzt pur, mit Zucker oder mit Honig essen. Sie passen perfekt zum Tee oder Kaffee :)

Krissi

toast hawaii
Vorheriges
Toast Hawaii
curry mit ananas und banane
Nächstes
Curry mit Ananas und Banane

2 Kommentare Kommentare verbergen

Hallo liebe Krissi!
Das ist ja mal eine richtig leckere Frühstücksidee! Vielen Dank, dass Du an meinem Blog Event mit diesem tollen Rezept mitmachst. Sfenj werde ich unbedingt mal ausprobieren!
Ganz liebe Grüße
Gabi 😉

Kommentar hinzufügen