Rote Beete Suppe mit Meerrettich
Viele Vitamine für die kalte Jahreszeit

Rote Beete Suppe mit Meerrettich

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

3-4 Rote Beete
1 Apfel
750 ml Gemüsebrühe
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz & Pfeffer
Öl
Servieren mit
5 Esslöffel Joghurt Alternativ Soja Joghurt
1 Teelöffel Meerrettich Du kannst auch frischen Meerrettich nehmen
Saft einer halben Zitrone
Features:
  • Clean eating
  • Hauptgericht
  • Suppe
  • Vegan
  • Vegetarisch

Die Suppe ist perfekt für kalte Herbsttage um ein bisschen Farbe in den grauen Alltag zu bringen. Der Joghurt mit Meerrettich rundet das Ganze noch ab.

  • 30
  • 6 Portionen
  • Leicht

Zutaten

  • Servieren mit

Zubereitung

An alle Suppenliebhaber. Das müsst Ihr probieren! Diese Suppe ist mega lecker und auch mega gesund. Sie hat wenige Kalorien und gibt Dir alles was Du brauchst. Die Rote Beete gehört zu eines der gesündesten Gemüsesorten der Welt. Es wird ihr nachgesagt, dass sie den Blutsruck senkt und sich auch positiv auf die Haut auswirkt. Durch die Rote Beete und den Apfel ist die Suppe ein wenig süßlich und daher passt der leicht scharfe Meerrettich Jogurt einfach perfekt dazu. Probiere es aus! Ich empfehle dazu ein ofenfrisches Baguette.

Schritte

1
Erledigt

Als erstes muss die Zwiebel und der Knoblauch klein geschnitten werden. Diese werden dann in einem Topf mit etwas Öl kurz angebraten.

2
Erledigt

Währenddessen kann schon mal die Rote Beete in kleine Stücke geschnitten werden.

3
Erledigt

Wenn die Zwiebel und der Knoblauch anfangen gut zu duften (mein Tipp ;) )und leicht gebräunt sind kommt die Gemüsebrühe in den Topf. Das Ganze jetzt gut umrühren.

4
Erledigt

Den Apfel noch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit der roten Beete in den Topf geben. Alles nochmal umrühren und dann mit deinem Deckel schließen. Das ganze muss jetzt so lange kochen bis der Apfel weich ist. Ich benutze dafür eine Gabel um zu testen ob der Apfel weich genug ist.

5
Erledigt

Während alles kocht kannst Du bereits den Joghurt vorbereiten. Wenn Du es vegan haben möchtest, kannst Du zum Beispiel Soja Joghurt benutzen. Press dafür eine halbe Zitrone aus und gib diesen zusammen mit einem Teelöffel Meerrettich aus dem Glass zu dem Joghurt. Die Zitrone ist hier hilfreich, da das Vitamin C dem Körper hilft das Eisen aus der Roten Beete zu absorbieren. Nun stellst Du den Joghurt in den Kühlschrank zum kühlen.

6
Erledigt

Wenn der Apfel weich ist kannst Du alles in einen Mixer geben oder alles mit einem Pürierstab pürieren.

7
Erledigt

Wenn Du den Mixer benutzt gib die Suppe danach wieder zurück in den Topf. Wenn Du willst kannst Du das Ganze noch mit Salz & Pfeffer würzen.

8
Erledigt

Zum Anrichten gibst Du die Suppe auf den Teller und gibst einen Klecks Joghurt in die Mitte. Ich persönlich mache hier noch etwas Pfeffer mit einer Pfeffermühle drauf. Sieht optisch sehr gut aus ;)
Dazu passt sehr gut frisches Baguette!

Krissi

Vorheriges
Rote Beeren-Kokos-Joghurt
Nächstes
Post Workout Smoothie

Kommentar hinzufügen