Reibeplätzchen mit Lachs
Herzhaft lecker

Reibeplätzchen mit Lachs

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen
Features:
  • Fisch
  • Hauptgericht

Kleine herzhafte Plätzchen

  • 40
  • 3 Portionen
  • Leicht

Zutaten

  • Sauce

Zubereitung

Reibeplätzchen oder auch Kartoffelpuffer genannt kennt glaub ich jeder vom Weihnachtsmarkt oder andere Feste. Aber warum das leckere Essen nicht mal zuhause selber machen? Ich persönlich mag die Reibeplätzchen auf die herzhafte Weise am liebsten. Wenn ihr allerdings süßmäuler seid könnt ihr auch den Lachs und das Creme Fraîche weglassen und Apfelmus dazu servieren. Das schmeckt auch sehr gut.

Schritte

1
Erledigt

Als erstes musst Du die Kartoffeln schälen, waschen und reiben.

2
Erledigt

Würze die geriebenen Kartoffeln dann mit Salz und Pfeffer.

3
Erledigt

Erhitze in einer großen Pfanne etwas Öl und gib jeweils ca. 2 Esslöffel von der Kartoffelmasse in die Pfanne und forme sie zu Plätzchen. Wende sie wenn die Plätzchen gut gebräunt sind und fester sind.

4
Erledigt

Währenddessen kannst Du bereits die Sauce dazu vorbereiten. Presse den Saft einer halben Zitrone aus und vermische diesen mit dem Creme Fraîche.

5
Erledigt

Wenn alle Reibeplätzchen fertig sind kannst Du sie servieren. Gib einfach auf jeden Reibeplätzchen ein Stück geräucherten Lachs und ein Klacks Creme Fraîche.

Krissi

Vorheriges
Grüner Smoothie mit Petersilie
Nächstes
Cremiger Smoothie mit Basilikum und Ananas

Kommentar hinzufügen