Käsespätzle mit Tomaten und Zwiebeln
Käsespätzle mal anders!

Käsespätzle mit Tomaten und Zwiebeln

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

250 g Spätzle
400ml Sahne
2 Tomaten
1/2 Zwiebel
So viel Du magst :) geriebenen Käse
1 Teelöffel Koriander
1 Teelöffel Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Features:
  • Hauptgericht
  • Vegetarisch

Die cremigen Käsespätzle in Kombination mit der frischen Tomate und den Zwiebeln sind einfach lecker.

  • 20
  • 3 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Altes Rezept, mal anders. Wer kennt und liebt nicht die guten alten Käsespätzle? Das Rezept aus dem schönen Schwabenland habe ich etwas abgeändert so das es noch besser schmeckt. Jeden Falls mir 😉

Schau Dir das Video an oder schwing direkt den Kochlöffel und lasst Dich überzeugen.

Schritte

1
Erledigt

Wer kennt nicht das gute alte Käsespätzle Rezept? Ich möchte Dir heute meine etwas anderen Käsespätzle zeigen. Als erstes solltest Du dafür den frischen Koriander hacken und die Tomaten und Zwiebel in kleine Stücke schneiden.

2
Erledigt

Dann kommt auch schon alles in die Pfanne. Als erstes schüttest Du die Spätzle hinein und machst dann die Tomaten, Zwiebel, Koriander, Petersilie, Salz & Pfeffer drauf. Jetzt alles einmal umrühren und dann kommt der Käse  Ich persönlich habe Emmentaler genommen, aber Du kannst den Käse nehmen der Dir am meisten schmeckt. Du kannst auch mehrere Käsesorten benutzen. Schließ die Pfanne mit einem Deckel.

3
Erledigt

Jetzt musst Du dich ca. 10-15 Minuten gedulden. Wenn der Käse geschmolzen ist und es aussieht als wenn gleich alles überkocht, sind die Käsespätzle fertig.

4
Erledigt

Am besten passt dazu ein frischer Salat.

Krissi

Vorheriges
Ei auf Wolke
Nächstes
Kartoffelsuppe mit Knoblauchbrot

Kommentar hinzufügen