Fisch Cajun mit Tartar Sauce
Fisch mit Pfiff

Fisch Cajun mit Tartar Sauce

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

4 Fischfilets z.B. Tilapia oder Seelachsfilet
50 ml Öl
Saft einer Zitrone
1 Esslöffel Stärke
1 Teelöffel Paprika Edelsüß
1 Teelöffel Cayenne Pfeffer
1 Teelöffel Thymian
1 Knoblauchzehe
Tartar Sauce
1/2 Tasse Mayonnaise
4 Stück Sauergurken
1/4 Zwiebel
1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale
1 Teelöffel Schnittlauch
Salz & Pfeffer
Features:
  • Fisch
  • Hauptgericht
  • Vegetarisch

Frischer Fisch mit pikanter Marinade und erfrischender Tartar Sauce

  • 25
  • 2 Portionen
  • Leicht

Zutaten

  • Tartar Sauce

Zubereitung

Ein frischer Fisch mit ganz viel Pfiff. Das Besondere an diesem Gericht ist die Kombination von dem frischen Fisch, der doch ein bisschen schärfe hat, mit der frischen und cremigen Tartar. Selbst gemacht versteht sich 😉

In der heutigen Zeit essen wir viel zu wenig Fisch und sind sehr auf Fleisch versessen. dabei kann ein gut zubereiteter Fisch viel leckerer sein. Außerdem hat er viele Eigenschaften die für uns wichtig sind z. B. liefert er Omega 3 sowie Omega 6 Fettsäuren, er ist eine prima Eiweißquelle und ist eine natürliche Quelle für Jod.

Schritte

1
Erledigt

Als erstes bereiten wir die Cajun Marinade für den Fisch vor. In eine Schale oder einen tiefen Teller gibst Du das Öl und die Gewürze Knoblauch, Pfeffer, Salz, Paprika, Thymian und Cayenne Pfeffer. Dann noch die Speisestärke und den Saft einer Zitrone dazu geben und alles gut miteinander verrühren.

2
Erledigt

Die Fischfilets in die Marinade legen und auf ein Backblech geben. Um den Ofen vor tropfenden Öl zu schützen ist mein Tipp die Fischfilets auf ein Stück Alufolie zu legen und die Ränder einmal um zu klappen. Somit kann nichts runtertropfen.

3
Erledigt

Wenn alle Fischfilets auf dem Backblech liegen kannst Du die restliche Marinade noch auf den Fisch verteilen. Dann kommt das Blech bei 210°C ca. 10 Minuten in den Ofen

4
Erledigt

Während der Fisch nun im Ofen ist können wir die Tartar Sauce vorbereiten. Dazu die Mayonnaise in eine kleine Schüssel geben und ein Viertel der Zwiebel klein hacken. Diese dann zu der Mayo geben. Schneide noch die Sauergurken klein und gib diese ebenso dazu. Reibe jetzt ein bisschen der Zitronenschale in die Schüssel. Achte darauf das Du unbehandelte Zitronen kaufst. Dann würzt Du die Tartar Sauce noch mit Salz, Pfeffer und Petersilie und verrührst alles. Stelle die Tartar Sauce bis der Fisch fertig ist in den Kühlschrank.

5
Erledigt

Wenn der Fisch fertig ist nimm ihn aus dem Ofen und serviere diesen mit der Tartar Soße.
Dazu kannst Du Kartoffeln, Reis oder Salat servieren.

Krissi

Vorheriges
Reis im Ofen
Nächstes
Ei auf Wolke

Kommentar hinzufügen