Energy Balls mit Kokosnuss
Für einen gesunden Energykick

Energy Balls mit Kokosnuss

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

1 Handvoll Wallnüsse
5 Datteln
1 EL Kokosnussraspel
etwas Wasser
Features:
  • Clean eating
  • Snacks
  • Süßes
  • Vegan
  • Vegetarisch

Ein gesunder Snack der viel Energie liefert

  • 5 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Energy Balls aus Wallnüssen und Datteln. Ein echter Energykick und dazu noch gesund. Du kannst sie super vorbereiten und ihm Kühlschrank aufbewahren. Ein toller Snack für Zwischendurch und ein Hingucker für Deine Gäste.

Schritte

1
Erledigt

Aus den Wallnüssen und Datteln müssen wir einen „Teig“ machen. Dafür musst Du die Datteln als erstes entkernen. Dann gibst Du die Wallnüsse und die Datteln in einen Behälter und pürierst es. Um das alles ein wenig mehr klebrig zu machen, habe ich noch ein kleines bisschen Wasser hinzugegeben.

2
Erledigt

Wenn der „Teig“ fertig ist teilst Du ihn in fünf gleiche große Teile und formst kleine Bälle. Auf einen kleinen Teller gibst Du die Kokosraspel und rollst die Bälle darin.

3
Erledigt

Vor dem Servieren solltest Du die Bälle nochmal für 1-2 Stunden in Kühlschrank stellen damit alles schön fest wird.

Krissi

Vorheriges
Quinoa mit Kürbis & Granatapfel
Nächstes
Fenchel zum knabbern

Kommentar hinzufügen