Bratapfel mit Vanille Sauce
Weihnachtliches Dessert

Bratapfel mit Vanille Sauce

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

2 Apfel
Marzipan
Handvoll Rosinen
ca. 4 Mandeln
2 Teelöffel Margarine Butter geht auch
Vanille Sauce
1/2 Packung Vanille Pudding Pulver
400 ml Milch
2 Teelöffel Zucker
Features:
  • Süßes
  • 40
  • 2 Portionen
  • Leicht

Zutaten

  • Vanille Sauce

Zubereitung

Wie schön die Weihnachtszeit doch ist…Schnee, Weihnachtsmarkt, leckeres Essen und leckere Getränke, Geschenke, Familie und Freunde und noch vieles vieles mehr. Es gibt so viele leckere Weihnachtsrezepte, da ist es mir richtig schwer gefallen mich zu entscheiden, welches meiner Rezepte ich hier für euch veröffentlichen soll.

Es wurde schlussendlich mein Bratapfel Rezept. Es passt super als kleiner Snack zum Nachmittag oder als Dessert. Es lässt sich auch sehr gut vorbereiten. Einfach in den Ofen schieben wenn ihr beim Hauptgang seid und es ist pünktlich fertig ohne das ihr lange in der Küche stehen müsst. Das ist doch mal was, oder? 🙂

Schritte

1
Erledigt

Entkerne als erstes die Äpfel. Benutze dafür ein scharfes Messer und steche von oben Kreisförmig ein.

2
Erledigt

Nimm Dir ein Stück Marzipan, drücke es platt und gib ein paar Rosinen obendrauf. Nun roll das Marzipan zu einer Wurst und gib es in die Apfelöffnung.

3
Erledigt

Hacke die Mandeln klein und gib ein paar oben auf den Apfel.

4
Erledigt

Stell die beiden Äpfel am besten in eine Auflaufform und back die Äpfel für ca. 30 Minuten bei 200°C. Die Äpfel sind fertig wenn die Schale geplatzt ist.

5
Erledigt

Ca. 10 Minuten bevor die Äpfel fertig sein müssten kannst Du auf jeden der Äpfel noch ein Teelöffel Margarine oder Butter geben. Das gibt dem ganzen noch etwas mehr Geschmack!

6
Erledigt

Vanille Sauce

Für die Vanille Sauce erhitzt Du die Milch in einem Topf und rührst das Vanillepulver hinein. Süße das Ganze dann noch mit 2 Teelöffel Zucker. Wenn Du es gerne etwas süßer haben möchtest kannst Du natürlich auch mehr Zucker hineingeben.

7
Erledigt

Serviere nun den Bratapfel mit der Vanille Sauce. Warm schmeckt er am besten!

Krissi

Pasta selbstgemacht
Vorheriges
Pasta selbstgemacht – mit einer Nudelmaschine
Nächstes
Quiche mit Lauch, Zucchini und Cocktailtomaten

Kommentar hinzufügen