Blaubeeren Pancakes
Pfannkuchen mit Heidelbeeren und Buttermilch

Blaubeeren Pancakes

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

175 g Mehl
200 ml Buttermilch
1/2 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
1 Esslöffel Zucker
2 Eier
4 Esslöffel Butter
150 g Blaubeeren (Heidelbeeren)
Öl für die Pfanne
Honig
Features:
  • Frühstück
  • Snacks

Locker, fluffig und lecker

  • 25
  • 0 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Wie wäre es mit Amerikanischen Pancakes zum Frühstück? Diese Pancakes sind leicht zu machen und sind durch die Buttermilch und das ruhen lassen sehr locker. Sie sind außerdem nicht zu süß. Wer es süßer mag kann gerne noch mehr Zucker in den Teig geben oder die Pancakes am Ende mit Honig oder Ahornsirup versüßen.

Schritte

1
Erledigt

Gib alle Zutaten bis auf die Blaubeeren in den Mixer und mix es so lange bis es einen schönen Teig gib. Du kannst natürlich auch ein Handrührgerät benutzen. Die Butter sollte am besten geschmolzen sein. Das macht es einfacher beim verrühren. Lass den Teig dann ca. 20 Minuten ruhen.

2
Erledigt

Erhitze eine Pfanne auf mittlerer Stufe und gib etwas Öl hinein. Gib nun von dem Teig so viel in die Pfanne das Du kleine Pfannkuchen bekommst. Leg dann direkt die Blaubeeren auf den Teig bevor er zu fest wird. Nach ca. 1 Minute kannst Du die Pfannkuchen wenden. Sie sollten von beiden Seiten schön Braun sein.

3
Erledigt

Stapel die Pfannkuchen und gib noch etwas Honig oder wenn Du magst Ahornsirup obendrauf.

Krissi

Vorheriges
Melonen-Käse Spieße
Nächstes
Grüner Smoothie mit Petersilie

Kommentar hinzufügen