Ananas Paradies Dessert
Ananas, Kokos, Joghurt, Chia und Wallnuss

Ananas Paradies Dessert

Teile es in Deinem sozialen Netzwerk

Oder Du kannst den Link kopieren und teilen

Zutaten

1 Scheibe Frische Ananas
3 Esslöffel Griechischer Joghurt
1-2 Teelöffel Kokosnussraspel
1-2 Teelöffel Chia Samen
4-5 Stück Blaubeeren (Heidelbeeren)
2 Wallnüsse
Features:
  • Süßes

Ein kühles Dessert

  • 1 Portionen
  • Leicht

Zutaten

Zubereitung

Wer steht denn bitte nicht auf ein Paradies Dessert 😀 Und damit meine ich zur Abwechslung mal nicht Schokolade 😉 Wenn ich an Paradies Dessert denke, dann denke ich an Sonne, heiß, Strand, Palmen und Abkühlung. Und das Beste zur Abkühlung ist ein kalter erfrischender Joghurt mit Ananas und Kokosnuss. Probiere das leicht Rezepte mal aus. Es lässt sich auch prima vorbereiten und im Kühlschrank bis zum Auslöffeln aufbewahren!

Schritte

1
Erledigt

Schneide zuerst eine Scheibe von der Ananas ab und schäle diese. Schneide dann die Ananas in mundgerechte Stücke und gib sie in Deine Dessertschale oder Glass.

2
Erledigt

Gib nun ca. 3 Esslöffel griechischer Joghurt drauf. So viel das die Ananas bedeckt ist.

3
Erledigt

Nun kannst Du eine Hälfte mit Kokosraspeln bestreuen und die andere Hälfte mit Chia Samen.

4
Erledigt

Trenne die beiden Seiten mit Blaubeeren und stecke auf einer Seite noch die Wallnüsse rein.

5
Erledigt

Bis zum Servieren noch mal kalt stellen!

Krissi

Vorheriges
Ravioli mit grünem Spargel und Wallnüssen
Nächstes
Spring Rolls

Kommentar hinzufügen